Pferdemarkt.png
Pferdemarkt

Hallo Kameraden,

da der meiste Stress der letzten Tage nun vorbei ist und die Arbeit getan ist, wollten Gerhard und ich uns noch mal bei allen ganz herzlich bedanken.

Da einige Kameraden nach dem Umzug und ihrem Dienst noch mit ihren Familien unterwegs waren, konnten wir das leider nicht bei jedem persönlich machen.

Als wäre der Pferdemarkt nicht schon genug Arbeit für Euch, kam auch noch das Unwetter und ein Wohnungsbrand dazu.

Das Wochenende noch mal zusammen gefasst:

358 Stunden Brandsicherheitswachdienst während des Pferdemarkt

12 Einsätze mit sehr vielen Einsatzstunden und Muskelkraft.

Der geordnete Ablauf des Pferdemarkt und Umzug wäre ohne Eure Hilfe und Einsatz so nicht möglich.

Wir hoffen, dass wir nächstes Jahr wieder auf eure Unterstützung zählen können.

Nun wünschen wir euch noch ein paar ruhigere Tage mit hoffentlich wenigen Einsätze.

 Mit freundlichen  Grüßen

 Gerhard   und   Florian

erstellt: 12.02.2020

log