Sehr geehrte Kameraden,

auf Grund fehlender Schutzkleidung in den Altenheimen wird es sehr wahrscheinlich sein, dass es in spätestens einer Woche kein Altenheim, oder Sammelunterkunft mehr geben wird in der kein Coronafall vorhanden ist. Auf Grund der Dynamik sind das in der Regel dann bislang unerkannte Fälle die aber ansteckend sein können.

Ich empfehle daher bei BMA-Alarmen in diesen Einrichtungen mit entsprechender Vorsicht (Schutz) und möglichst kontaktlos vorzugehen.

Bei Unfällen ist in der Regel der Rettungsdienst und der Notarzt vor den Einsatzkräften der Feuerwehr vor Ort, so dass hier eine direkte Abstimmung zum erforderlichen Schutz stattfinden kann.

Mit freundlichen Grüßen

 Werner Vogel

Landratsamt Schwäbisch Hall

Brand- und Katastrophenschutz

Kreisbrandmeister
Dipl. Ing. Werner Vogel

 

erstellt: 13.04.2020

log